Die Sündi-Bibliothek ist jetzt im F*Z!

DSCF6613

Die Bibliothek des Sündikats ist ins F*Z gezügelt! Zum Lesen, Stöbern, Entdecken und Austauschen an Ort. *Bibliothekstage und Veranstaltungen folgen*

Ausserdem hat das F*Z folgende Abos für ein Jahr gratis erhalten:

//// WOZ aus Zürich ///  L.Mag aus Berlin /// an:schläge aus Wien ///

und von jemanden gesponsert
– bitch aus Portland

DSCF6615

Ein Gedanke zu „Die Sündi-Bibliothek ist jetzt im F*Z!

  1. .. es waren einmal drei Frauen, die gründeten in der Binz das autonome «Frauen-Büro». Eingerichtet wurde eine Werkstätte mit Schreibutensilien und Leseecke. Dazu errichteten die Frauen eine grössere autonome «Frauen-Bibliothek». Aus dem Frauen-Büro wurden dann z.B. mehrere Frauen-Zeitungen für die «autonome Szene» verfasst.

    .. zu einem späteren Zeitpunkt wurde der Raum des «Frauen-Büros» in der Binz inklusive Frauen-Bibliothek dem Sündikat (www.sündikat.ch) übergeben. Die Frauen-Bibliothek wurde somit zur «Sündikat-Bibliothek» und vom Sündikat mit weiteren Werken ergänzt.

    .. nun fand die Bibliothek, welche ursprünglich aus dem Frauen-Büro stammt, ins Frauen*Zentrum.

Schreibe einen Kommentar zu xsx Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.