Feminism Recaptured

Wir wollen Feminismus wachküssen. Wir wollen ihn kitzeln und necken. Wir wollen ihn auf Rosen betten. Wir wollen Feminismus beflügeln, mit ihm bauchlanden und weiterfliegen. Wir wollen grübeln und eintauchen, nachforschen und Schätze heben. Kultivieren wir
Bakterienherde und schüren wir Gärprozesse, auf dass Feminismus spriesst und treibt. Damit Frausein ein Politikum bleibt.

Feminism Recaptured ist eine Bildungsreihe, seit 2015 in der fraum*. Erfunden von Léa Burger und Dolores Zoé Bertschinger.

2017:  Vol. III Hurra, wir fahren nach Mailand! Wir machen uns auf zu einer Begegnung mit den Müttern, Tanten, Ahninnen des italienischen Differenzfeminismus, auf zu einer Reise an den Ort, wo diese politische Praxis seit Jahrzehnten räumlich anzutreffen ist: in die Libreria delle Donne di Milano.

2015: Vol. II zum italienischen Differenzfeminismus und zur weiblichen Freiheit mit Lisa Schmuckli

2014: Vol. I feministische Ökonomiekritik und die Subjektfrage mit Tove Soiland